In Deutschlands SEO-Branche geht es aktuell heiß her. Es wird getüftelt, getrickst und optimiert. Die Köpfe qualmen, die Computertasten glühen und die Kreativität brodelt. Worum es geht? Um nichts Geringeres als den SEO-König Titel des Jahres 2022. Das Vergleichsportal SEO-Vergleich.de veranstaltet auch in diesem Jahr einen SEO Contest, bei dem es darum geht, Können, Talent und Geschick auf die Probe zu stellen.  

Auch die iGaming.com Group hat sich der Herausforderung gestellt und schickt mit aktien-depot.de/sommerseo/ ebenfalls eine Webseite ins Rennen. Nichts verstanden? Nicht schlimm. Nachfolgend klären wir über den SommerSEO Wettbewerb auf und zeigen, warum so viele Suchmaschinen-Experten ganz wild auf den Contest sind.  

Es wird heiß – Mit SommerSEO!

Was ist der SommerSEO Contest 2022?

2022 findet nunmehr das vierte Jahr in Folge ein SEO-Wettbewerb statt, bei dem es darum geht, ein fiktives Keyword in die Suchergebnisse von Google ganz nach oben zu befördern. Das Keyword lautet in diesem Jahr SommerSEO – und passt daher einfach perfekt in diese Jahreszeit. SommerSEO weckt die Vorfreude auf die kommenden Sommermonate, macht Lust auf Sonne und sorgt für gute Laune. Kein Wunder also, dass die Veranstalter sich für SommerSEO als Suchbegriff entschieden haben.  

In den vorigen Jahren lauteten die Suchbegriffe SandstrandSEO, Contentbär und WildsauSEO. Alles rein fiktive Begriffe, die bislang noch nicht in den Suchergebnissen vertreten waren. Wie die Teilnehmer es anstellen, im SEO Contest das Keyword SommerSEO der Suchmaschine schmackhaft zu machen, bleibt zum größten Teil ihnen selbst überlassen. So gut wie alles geht, was die Kreativität hergibt.  

Eine Einschränkung gibt es aber: Entsprechend der Contest-Beschreibung ist negative SEO nicht erwünscht. Als solche werden alle Praktiken bezeichnet, die nicht dazu dienen, die eigene Webseite in den SERPs nach oben zu bringen, sondern diejenigen, die darauf abzielen, den anderen Teilnehmern zu schaden.  

Die wichtigsten SommerSEO Infos auf einen Blick

  • Aufgabe: Das Suchwort SommerSEO bei den Rankings bei Google möglichst weit oben zu positionieren 
  • Start: Dienstag, 03.05.2022 um 11:00 Uhr 
  • Ende: Freitag, 03.06.2022 um 11:00 Uhr 
  • Teilnehmer: Jeder 
  • Kosten: kostenlose Anmeldung 

Um diese Preise geht es beim SEO-Wettbewerb

Zunächst einmal darum, sich die SommerSEO-Krone aufsetzen zu können und zu den besten Suchmaschinenexperten des Landes zu gehören. Um Ruhm und Ehre also. Das ist aber längst nicht alles. SEO-Vergleich.de hat sich einige richtig tolle Preise einfallen lassen, um die ersten 10 Gewinner für ihre Mühen zu belohnen:  

  • Ballonflug für 2: Wer auf Platz 1 landet, steigt hoch hinauf. Die Veranstalter spendieren einen Flug im Heißluftballon im Wert von mehreren hundert Euro. Die Flüge stehen bundesweit in vielen Städten zur Verfügung, sodass keine lange Anreise nötig sein wird. 
  • Premium-Accounts für SEO-Tools: Ob Linkalyse, SE Ranking oder Seobility – für die Erstplatzierten gibt es Premium-Zugänge für einige der besten SEO-Tools überhaupt. Je nach Platzierung bekommen Gewinner bis zu 12 Monate lang Premium-Zugriff auf alle Funktionen. So wird die Suchmaschinenoptimierung noch effektiver.  
  • Printausgabe des t3n Magazins: 12 Monate lang gibt es kostenlose Printausgaben dieses beliebten Magazins zu gewinnen. Das t3n Magazin ist perfekt für alle digitalen Pioniere und alle, die im digitalen Business stets auf dem neuesten Stand bleiben wollen.  
  • Fachkräftezertifikat von BVDW: Der Bundesverband Digitale Wirtschaft vergibt unter anderem Zertifizierungen für unterschiedliche Branchen. Auch ein SEO-Zertifikat können sich Teilnehmer des SommerSEO Contests sichern – und der Veranstalter spendiert für die zehn Gewinner die Teilnahme am Zertifizierungsprozess.  

Auch das ist noch nicht alles, was diejenigen erwartet, die sich der SommerSEO Herausforderung stellen. Es lohnt sich also allemal, am Wettbewerb teilzunehmen und zu optimieren, was das Zeug hält.  

FAQ zum SEO Contest auf einen Blick

Wie melde ich mich für den SommerSEO Wettbewerb an?

Es ist ganz einfach: Wer auch immer Lust hat, am jährlichen SEO Contest teilzunehmen, kann dies ohne Wenn und Aber kostenlos tun. Es ist eine kurze Anmeldung erforderlich und das entsprechende Formular ist auf der Contest-Seite bei SEO-Vergleich.de zu finden. Anklicken, ausfüllen und Teil des SommerSEO Contests 2022 sein – einfacher geht es nicht. 

Wie werden die Gewinner bestimmt?

An drei Stichtagen zum Ende des Wettbewerbs werden die Platzierungen der Teilnehmer überprüft und bewertet. Je nach Platzierung gibt es Punktzahlen von 1 bis 10. Die Punkte der jeweiligen Tage werden anschließend addiert, wobei die jeweiligen Stichtage unterschiedlich gewertet werden. Wer am Ende die meisten Punkte sammeln konnte, wird zum SEO König des Jahres 2022 gekürt. Genauere Informationen hat das Vergleichsportal auf einen Blick zusammengestellt.  

Welche Rankings fließen in die Bewertung mit ein?

Die Bewertung erfolgt ausschließlich auf Basis der organischen Suchergebnisse von Google. Die Ranking Positionen werden mittels Ranking Live-Check von XOVI abgefragt. Was nicht für die Bewertung hinzugezogen wird, sind Bezahlte Platzierungen von Google Ads, Einträge bei Google My Business, Google-News Beiträge, Bilder, Videos sowie Podcasts. 

Wann werden die Sieger bekanntgegeben?

Nach Ende des SommerSEO Wettbewerbs halten alle die Luft an und warten gespannt auf die Bekanntgabe der diesjährigen Gewinner. Ein paar Tage müssen sich die Teilnehmer allerdings gedulden. Am Dienstag nach dem Ende des Contests veröffentlicht das veranstaltende Portal einen Blog-Artikel, in dem die Gewinner benannt werden. Und dann weiß auch die ganze SEO-Landschaft Deutschlands, wer auf dem SEO-Thron Platz nehmen darf.